Abteilungen | Aktuelles | Wir über uns | Kursangebote | Unsere Spielstätten | Kontakt

< Previous article
21.05.20 08:32 Alter: 8 days
Rubrik: Allgemein

Achtung - Sportabzeichenaktion startet

Am Montag, 8. Juni 2020, startet der TLH unter besonderen Bedingungen das Sportabzeichentraining!


Nach den von der Regierung verfügten Lockerungen der „Corona-Beschränkungen“ hat der Landessportverband für das Saarland den Vereinen grünes Licht für den vorsichtigen, im Freien stattfindenden Wiedereinstieg in das Training und die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens gegeben.

Grundbedingung hierfür ist, dass die Abstandsregel (mindestens 2 m) und die Hygiene- und Desinfektionsvorschriften (insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten) eingehalten werden und dass das Training in Kleingruppen von maximal fünf Personen (einschließlich Übungsleiter) erfolgt.

Der TL Hüttersdorf beginnt mit seiner Sportabzeichenaktion am Montag, 8. Juni 2020, um 18.00 Uhr auf der Sportanlage“ Heuwinkel“ in Hüttersdorf, und führt sie dann regelmäßig jeden Montag um diese Uhrzeit fort. Um die Corona-Vorgaben praktikabel umsetzen zu können und möglichst vielen Interessenten die Teilnahme zu ermöglichen wird das Training am 18. Mai wie folgt organisiert:

Es werden zwei Trainingsblöcke à 45 Minuten mit jeweils zwei gleichzeitig trainierenden Kleingruppen gebildet, die aufgrund der Größe der Sportanlage die Abstandsregelung einhalten können.
Der erste Block beginnt um 18.00 Uhr. Die eine Kleingruppe trainiert im Bereich Lauf (Sprint und Ausdauerlauf), die andere im Bereich Sprung (Weitsprung, Standsprung, und Seilsprung – allerdings mit eigenem (!) Sprungseil). Nach etwa der Hälfte der Zeit wechseln die Gruppen die Disziplinen; nach etwa 45 Minuten ist das Training für den ersten Block beendet.
Danach wird ab 18.50 Uhr im zweiten Block mit zwei weiteren Kleingruppen das gleiche Training noch ein weiteres Mal angeboten.

Eine Leistungsmessung ist wegen des aufwändigen Gebrauchs und Umgangs mit den Mess- und Hilfsgeräten (Stoppuhr, Maßband, Rechen u. ä.), die vor jedem Nutzerwechsel zu desinfizieren sind, noch nicht vorgesehen bzw. nur in wenigen Einzelfällen möglich. Das Trainingsangebot richtet sich zunächst nur an Erwachsene. Weiterhin ist zu beachten:

  • Wer positiv auf Corona getestet wurde, darf mindestens 14 Tage lang nicht am Training teilnehmen. Wer Erkältungssymptome (Husten, Heiserkeit, Atembeschwerden u. ä.) zeigt, soll dem Training fernbleiben.
  • Die Umkleideräume bleiben geschlossen; daher ist es zu empfehlen, in Sportkleidung zur Anlage zu kommen.
  • Für die Anreise dürfen keine Fahrgemeinschaften gebildet werden, Warteschlangen am Ein- und Ausgang müssen vermieden werden.
  • Das Training für andere Sportabzeichendisziplinen wie Werfen, Kugelstoßen, Walken, Radfahren oder Hochspringen wird in analoger Weise für andere Termine, die vorher an dieser Stelle mitgeteilt werden, festgesetzt. Der TL Hüttersdorf hofft, dass trotz all dieser einschränkenden Vorgaben, deren Nichtbeachtung mit Geldstrafen geahndet werden kann, für viele Interessenten der Einstieg in die Sportabzeichenaktion und ihr erfolgreicher Abschluss möglich ist.

Wer an einem Trainingstermin teilnehmen möchte, wird gebeten, sich spätestens bis zum Vortag (Sonntag) bei unserer Sportabzeichenbetreuerin Irmgard Birk (Telefon 4538) anzumelden. Sie kann gerne auch weitere Auskünfte erteilen.